Liebe Kunden,


ob wir nun bei Klick und Klack, Click und Trick oder Pat und Patachon sind entnehmen Sie bitte den aktuellen Nachrichten.

Ich bitte um Verständnis wenn ich mich streng an die Vorgaben halte (ohne Ausnahme!).


Sollten Sie an einem neuen E-Bike interessiert sein rufen Sie mich einfach an. Die Lage ist schwierig aber nicht aussichtslos!
Hochinteressant sind meine Ausstellungsräder von 2020 und auch 2021 die wegen kleiner Kratzer oder ein paar Kilometer auf dem Tache (max.50km) massiv reduziert sind.


bleiben Sie gesund!
Ihr Stephan Zwicknagel, Mechanikermeister
Fahrradfachhändler seit 25Jahren



Was ich noch sagen wollte:
ja, 2020 war für den Fahrradhandel sehr gut, wahrscheinlich wird 2021 auch gut. Was der Branche aber wirklich schadet sind die zahlreichen Trittbrettfahrer die meinen jetzt auch Räder verkaufen zu müssen. Da wird ohne jede Vorkenntnis ein teueres und beratungsintensives Produkt von einem "geschulten (In-)Kompetenzteam" verhökert und nach zwei, drei Jahren ist der Laden wieder weg weil sich der Begriff "Dienstleistung" aus "Dienst" und "Leistung" zusammensetzt.....